JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein.

Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren um alle Funktionen auf dieser Webseite nutzen zu können.

 

» Schuppenbrand

Einsatz: 30. August 2018 - Uhr bis Uhr
 

Am gestrigen Mittwochabend geriet ein Geräteschuppen aus noch ungeklärter Ursache hinter den Büschen in Sandhatten in Brand. Die Großleitstelle in Oldenburg alarmierte daraufhin die sandhatter Feuerwehr, die mit 4 Fahrzeugen und 22 Kameraden zur Einsatzstelle ausrückte. Als erstes Fahrzeug traf das LF20 ein und begann auf direkten Weg mit den Löscharbeiten. Durch den schnellen Einsatz über den Wasserwerfer, konnte der Brand schnell eingedämmt werden. Umgehend ging ein Trupp unter schweren Atemschutz in das Gebäude vor um Aufsitzmäher, Anhänger, Roller und weitere Gerätschaften zu retten. Mit der Wärmebildkamera machte der eingesetzte Trupp weitere Glutnester ausfindig und löschte diese ab.

Nach gut zwei Stunden konnte die Einsatzstelle wieder verlassen werden.

Mal wieder zeigte sich, das neue Löschfahrzeug als optimales Einsatzmittel in der Feuerwehr Sandhatten. Durch den schnellen Löschangriff mit dem Fahrzeug wurde vermutlich ein Totalverlust des Gebäudes, sowie ein übergreifen auf das Wohnhaus oder die angrenzende Vegetation verhindert. Personen wurden nicht verletzt.

 

Einsatzinfo

  • Einsatznummer: 16
  • Einsatzkräfte:
  • BE = Brandeinsatz
  • Melder und Sirene
 

Feuerwehr/en aus der Gemeinde Hatten

  • Feuerwehr Sandhatten

 

Eingesetzte Einsatzfahrzeuge Sandhatten

  • LF 8 – Löschgruppenfahrzeug
  • TLF 8/W - Tanklöschfahrzeug
  • RW – Rüstwagen
  • MTF – Mannschaftstransportwagen
 

Einsatzbilder

 

Hinweis

Alle Bilder und Texte unterliegen dem Copyright der Freiwilligen Feuerwehr Ahlhorn und Presswart. Das kopieren der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung untersagt. Bei Interesse an den Bildern und Texten nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.